E-MailDruckenExportiere ICS

Wertschätzung des Feindes

Titel:
Wertschätzung des Feindes
Wann:
Fr, 23. September 2022
Wo:
Vater Unser 2. Teil
Kategorien:
Vergebung als Christusnachfolge, Büssen

Beschreibung

Vater_unser23. September - Wertschätzung des Feindes - 1 Sam 26,9.11

„Bring ihn nicht um! Denn wer hat je seine Hand gegen den Gesalbten des Herrn erhoben und ist ungestraft geblieben? … Mich aber bewahre der Herr davor, dass ich meine Hand ge-gen den Gesalbten des Herrn erhebe.“

Katechese: David war auf der Flucht vor dem König Saul, der mit einem Heer ausgerückt war, um ihn zu töten. In der Nacht gelang es ihm zum schlafenden König vorzudringen. Doch David schenkte seinem Feind das Le-ben. Gerührt vom Wohlwollen Davids ließ Saul von seinem Vorha-ben ab.

Überlegung: „Lass dir das nicht gefallen!“ - „Das muss er/sie mir büßen!“ sind häu-fige Reaktionsmuster auf empfangenes Unrecht. Damit wird die Spirale der Gewalt nur noch intensiver. - Ist in mir schon der Geist der vergebenden Liebe Jesu? - Räche ich mich mit „kaltem Krieg“, spiele den Beleidigten oder vergebe ich meinen Gegnern von Her-zen?

Gebet: Herr, wie oft fällt es uns schwer, unseren Peinigern das empfangene Leid nicht heim-zuzahlen. Schenke uns Deine Liebe! Amen.


Buch

Band:
Vater Unser 2. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.