E-MailDruckenExportiere ICS

Lobpreis im Gefängnis

Titel:
Lobpreis im Gefängnis
Wann:
Mo, 8. Februar 2021
Wo:
Vater Unser 1. Teil
Kategorien:
Geheiligt werde Dein Name, Jesus offenbart uns den Vater

Beschreibung

Vater_unser8. Februar - Lobpreis im Gefängnis - Apg 16,24-26

Der Gefängniswärter warf Paulus und Silas „in das innere Gefängnis und schloss zur Sicherheit ihre Füße in den Block. Um Mitternacht beteten Paulus und Silas und sangen Loblieder; und die Gefangenen hörten ihnen zu. Plötzlich begann ein gewaltiges Erdbeben, so dass die Grundmauern des Gefängnisses wankten. Mit einem Schlag sprangen die Türen auf, und allen fielen die Fesseln ab.“

Katechese: Wegen ihres Glaubens an Jesus Christus wurden Petrus und Silas ins Gefängnis geworfen. Doch anstatt entmutigt zu sein, priesen sie den Herrn mit ihren Lobliedern sogar im Gefängnis.

Überlegung: Aus der Todeszelle im KZ - Auschwitz drangen nicht die gewohnten Verzweiflungsschreie und Flüche, als der hl. Maximilian Kolbe dort verhungerte. Einstimmend in seine Loblieder fanden alle Todeskandidaten Trost. - Wie reagiere ich, wenn ich für meinen Glauben leiden muss oder dafür verspottet werde? Lobe ich Gott auch im Leid?

Gebet: Herr, oft jammern und klagen wir bei Schicksalsschlägen und im Leid. Schenk uns dann im Lobpreis Trost und Kraft! Amen.


Veranstaltungsort

Standort:
Vater Unser 1. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.

Lobpreis durch Gaben

Februar
Sonntag
28
28. Februar - Lobpreis durch Gaben - 1 Petr 4,10-11 „Dient einander als gute Verwalter der vielfältigen Gnade Gottes, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat. Wer redet, der rede mit den Worten, die Gott ihm gibt; wer dient, der diene aus der Kraft, die Gott verleiht. So wird in allem Got…