Gemeinsam beten und das Wort Gottes betrachten

Unser Bestreben ist es, vor allem in den Familien das
TÄGLICHE  GEMEINSAME  GEBET
MIT DER BETRACHTUNG DES WORTES GOTTES zu pflegen.
  • TÄGLICH: denn so wie der Leib täglich Nahrung braucht - so bedarf auch die Seele täglich der geistigen Nahrung!
  • GEMEINSAM: weil Jesus uns sagt: "Wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, da bin Ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20).

Dazu laden wir Sie zur Wort Gottes Familie ein.

Wir bieten Ihnen auch Betrachtungshilfen an:

  • Betrachtungen zum Vater Unser - Teil 1 und 2
  Betrachtungen zum Vater Unser Betrachtungen zum Vater Unser
  • Betrachtungen zum Glaubensbekenntnis - Teil 1 und 2
  Betrachtungen zum Glaubensbekenntnis Betrachtungen zum Glaubensbekenntnis
  • Betrachtungen zu den Zehn Geboten - Teil 1 und 2
  Betrachtungen zu den Zehn Geboten Betrachtungen zu den Zehn Geboten