E-MailDruckenExportiere ICS

Weg der Vollkommenheit

Titel:
Weg der Vollkommenheit
Wann:
Do, 27. Mai 2021
Wo:
Vater Unser 1. Teil
Kategorien:
Die Bergpredigt, Der Wille Gottes im Leben Jesu

Beschreibung

Vater_unser27. Mai - Weg der Vollkommenheit - Mt 19,21

„Jesus antwortete ihm: Wenn du vollkommen sein willst, geh, verkauf deinen Besitz und gib das Geld den Armen; so wirst du einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach.“

Katechese: Jesus lädt immer wieder Menschen ein, Ihm auf besonders enge Weise im geweihten Leben nachzufolgen. Es ist eine große Auserwählung, Gott ganz gehören zu dürfen. Der reiche Jüngling verstand diese Einladung Jesu nicht und ging traurig weg. Doch an seiner Stelle antworteten viele Menschen auf diesen Ruf Gottes und ahmten Jesus nach in Armut, Gehorsam und Keuschheit.

Überlegung: Der hl. Antonius hörte beim Sonntagsgottesdienst diese Worte, die Jesus dem reichen Jüngling sagte. Auch er war sehr reich. Doch das Wort Jesu traf mitten in sein Herz. Sofort schenkte er seinen ganzen Besitz den Armen und folgte Jesus. Er übte sich in ständigem Gebet und Bußwerken. - Bete ich um Priester- und Ordensberufungen? - Versuche ich in meinem Stand Jesus so gut wie möglich nachzufolgen?

Gebet: Herr, schenke vielen jungen Menschen die Sehnsucht, Dir zu gehören und lass sie Deiner Auserwählung mit Freude folgen. Amen.


Veranstaltungsort

Standort:
Vater Unser 1. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.

Leiden für den Willen Got…

Mai
Montag
17
17. Mai - Leiden für den Willen Gottes - Mt 5,10 „Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.“ Katechese: Die fünfte Stufe der Gottesliebe besteht darin, nicht nur für Gott da zu sein, sondern auch bereit zu sein, für Seinen Willen zu leiden…