Warenkorb

Gelübdefeier 15. Sept. 2019

Die ewigen Gelübde legte Br. Josef Geiblinger bei der feierlichen Hl. Messe um 11:00 Uhr in Klein-Mariazell ab.

Das Noviziat begann Stefan Neeb und somit wurde er eingekleidet: Soutane und grüne Schnur.

Die ersten Gelübde legte Br. Martin Teizer ab und er erhielt damit das Kreuz und die grüne Schnur mit den vier Knoten: Armut, Keuschheit, Gehorsam und Treue zur Lehre der Kirche.

Für ein weiteres Jahr erneuerte Br. Markus Möslang die Gelübde.