E-MailDruckenExportiere ICS

Ruhe und Stille

Titel:
Ruhe und Stille
Wann:
So, 2. August 2020
Wo:
Vater Unser 2. Teil
Kategorien:
Vergib uns unsere Schuld – Teil II, Die Barmherzigkeit Gottes

Beschreibung

Vater_unser 2. August - Ruhe und Stille - Jes 30,15

„So spricht der Herr, der Heilige Israels: Nur in Umkehr und Ruhe liegt eure Rettung, nur Stille und Vertrauen verleihen euch Kraft.“

Katechese: Oft gleicht un-ser Leben einer einzigen großen Hetzjagd nach Arbeit, Erholung, Unterhaltung. Es bleibt uns nur wenig Zeit für Gott und für unsere eigene Seele. So gehen wir oft am Wesentlichen vorbei und brin-gen uns in Gefahr, dass unsere Seele großen Schaden erleidet.

Überlegung: „Eine schwatz-hafte Seele ist leer in ihrem Inneren. Sie besitzt keine grundlegen-den Tugenden, und sie besitzt keine Vertrautheit mit Gott.“ (Jesus zur hl. Sr. Faustina) - Nehme ich mir Zeit, um in die Stille zu gehen, die Stille auszuhalten und in der Stille Gott zu begeg-nen? - Schaue ich in meinem Alltag immer wieder auf Gott, ob mein Reden und Tun Ihm gefallen, d.h. ob ich in der wahren Liebe verblieben bin?

Gebet: Herr, ich will auf den Weg der Bewährten achten. Wann kommst Du zu mir? Ich lebe in der Stille meines Hauses mit lauterem Herzen. (Ps 101,2) Zeige mir Deinen Weg und rette mich! Amen.


Veranstaltungsort

Standort:
Vater Unser 2. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.