E-MailDruckenExportiere ICS

Lästerung des Namens Gottes

Titel:
Lästerung des Namens Gottes
Wann:
Di, 23. Februar 2021
Wo:
Vater Unser 1. Teil
Kategorien:
Gott allein die Ehre! , Jesus offenbart uns den Vater

Beschreibung

Vater_unser23. Februar - Lästerung des Namens Gottes - Röm 2,24

„In der Schrift steht: Euretwegen wird unter den Heiden der Name Gottes gelästert.“

Katechese: Der hl. Paulus ermahnt die ersten Christen zu einem authentischen Christenleben. Wenn das Licht Christi durch unser Leben andere Menschen erfasst, dann wird somit der Name Gottes verherrlicht. Wenn jedoch Menschen Anstoß nehmen an Skandalgeschichten mancher Christen, dann bewirkt ihr Leben die Lästerung des Namens Gottes unter den Menschen.

Überlegung: Die ersten 300 Jahre wurden die Christen grausam verfolgt. Doch dank ihrem lebendigen Glaubenszeugnis wurde das Christentum nicht vernichtet, sondern schließlich zur Staatsreligion im römischen Reich. - Wie kann ich die Lauheit im Glaubensleben überwinden und so zur Verherrlichung Gottes beitragen? - Zeugt mein Familien- und Berufsleben davon, dass ich Jesus Christus kenne und Ihn liebe?

Gebet: Herr, schon zu viele haben Dir den Rücken zugekehrt, weil wir Christen ein schlechtes Beispiel gegeben haben. Schenke uns Reue und Umkehr! Amen.


Veranstaltungsort

Standort:
Vater Unser 1. Teil

Beschreibung

Wort Gottes Betrachtungen zum Vater Unser.